STEUERN & RECHT

Verwaltungsratshonorare

Fallstricke bei Entschädigungen

        

Viele Schweizer Unternehmen sind Aktiengesellschaften und benötigen von Gesetzes wegen mindestens einen Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat ist das oberste Organ einer Aktiengesellschaft und somit für die strategische und bei vielen KMU auch für die operative Führung zuständig. Neben den in den vergangenen Jahren vermehrt geführten Diskussionen zur Corporate Governance wurden auch die Anforderungen an  Verwaltungsräte immer höher. Dies führte dazu, dass selbst in KMU vermehrt unternehmensexterne und teilweise auch ausländische Verwaltungsräte die Geschicke der Schweizer Unternehmen mitbestimmen. In diesem Zusammenhang stellen sich insbesondere auch Fragen bezüglich der Abrechnung von Verwaltungsratsentschädigungen (VR-Entschädigungen).

veröffentlicht: Juni 2019

Ihre Ansprechpersonen:

Stefan Wigger
MLaw, dipl. Steuerexperte

Reto Bernhard
MLaw, Rechtsanwalt

TREUHAND · PRÜFUNG · BERATUNG