STEUERN

Steuerreform Schweiz

Innovationsförderung mit der neuen Patentbox

        

Das Schweizer Stimmvolk hat am 19. Mai 2019 das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) angenommen. Dieses Steuerpaket
bezweckt die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz zu fördern und zu sichern sowie den Innovationsstandort Schweiz zu stärken. Gleichzeitig sollen die internationalen OECD-Richtlinien gewahrt werden. Die STAF tritt per 1. Januar 2020 in Kraft und sieht die Abschaffung kantonaler Steuerprivilegien sowie im Gegenzug diverse Steuerentlastungsmassnahmen vor. Ein Kernelement dieser Steuerreform ist die Schweizer Patentbox, welche innovativen Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungs-Abteilungen (F&E) und auch Startups zur Verfügung steht. Verfügt ein solches Unternehmen über geistiges Eigentum, das Patente oder auch sogenannte «vergleichbare Rechte» umfasst, so kann es von der Patentbox profitieren.

veröffentlicht: November 2019

Ihre Ansprechpersonen:

Stefan Wigger
MLaw, dipl. Steuerexperte

TREUHAND · PRÜFUNG · BERATUNG