STEUERN

Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF)

Was beinhaltet die Reform?

        

Die Schweizer Stimmberechtigten haben am 19. Mai 2019 mit 66.4% Ja-Stimmen das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) angenommen. Die Schweizer Steuerlandschaft wird sich dadurch massgebend verändern und sich internationalen Standards angleichen. Dabei steht die (zwingende) Abschaffung der kantonalen Steuerprivilegien (wie etwa dem Holding-Privileg, welche wir im Rahmen unserer steuerinfo vom Mai 2019 ausführlicher beleuchtet haben) im Vordergrund. Zudem werden die Forschung und Innovation gefördert.

veröffentlicht: Juli 2019

Ihre Ansprechpersonen:

Stefan Wigger
MLaw, dipl. Steuerexperte

Kevin Röllin
MLaw, dipl. Steuerexperte

Die Änderungen treten per 1. Januar 2020 in Kraft und betreffen die direkte Bundessteuer (DBG) sowie die bundesrechtlichen Vorgaben für die Kantone (StHG). Die STAF-Vorlage ist letztlich erst definitiv umgesetzt, wenn auch die kantonalen STAF-Anschlussgesetze im politischen Entscheidungsprozess genehmigt sind. Bei einigen Kantonen steht die definitive Ausgestaltung der STAF bereits fest. Sollte ein Kanton die STAF-Vorlage am 1. Januar 2020 nicht umgesetzt haben, findet gemäss einer Medienmitteilung des Bundesrates das Bundesrecht direkt Anwendung – es ist somit an der Zeit, sich mit den anstehenden Veränderungen zu befassen und die notwendigen Massnahmen rechtzeitig einzuleiten.

Zentrale Bestandteile des Steuerreformpakets der STAF sind dabei auf kantonaler Ebene u.a. die Einführung einer sog. Patentbox sowie zusätzlicher Abzüge für Forschungs- & Entwicklung.

Möchten Sie mehr über die STAF erfahren?

In unserem STAF-Handbuch haben wir die STAF für Sie kurz und knapp zusammengefasst und stellen Ihnen die richtigen Fragen – damit Sie die Auswirkungen der STAF für Sie und Ihr KMU besser abschätzen und rechtzeitig Massnahmen ergreifen können. Besuchen Sie für detailliertere Informationen zur Patentbox sowie dem zusätzlichen Abzug für Forschung & Entwicklung zudem unsere Informationsplattform www.patent-box.ch – gemeinsam mit IPrime Rentsch Kaelin AG (Patentanwälte und Rechtsanwälte) finden wir für Sie patentrechtlich und steuerlich optimal aufeinander abgestimmte Lösungen.

TREUHAND · PRÜFUNG · BERATUNG