Startseite
Risk Compliance 1

Risk & Compliance

Balmer-Etienne unterstützt Sie kompetent in sämtlichen Fragen des Risk & Compliance Managements für Ihr Unternehmen.

Risk & Compliance

Das Thema Risk & Compliance ist in der Beratung von Balmer-Etienne omnipräsent. In nahezu allen Geschäftsbereichen eines Unternehmens sind Fragen der Compliance und des Risikomanagements zu klären. Wichtige Faktoren sind dabei die frühzeitige Erkennung und Auseinandersetzung mit business-immanenten Risiken, die Ausarbeitung von Strategien zur Risikominimierung und die adäquate Absicherung für den Fall eines Schadeneintritts.

Unternehmensabteilungen verfolgen eigene und gesetzte Ziele und Vorgaben, deren Umsetzung nur mithilfe von klar definierten Prozessen sichergestellt werdenkönnen. In jedem Vorgang innerhalb des Unternehmens treten die verschiedensten Ausprägungen dieser Einflüsse miteinander in Beziehungen und haben individuelle Anforderungen. Die Unternehmensführung sieht sich typischerweise mit einer komplexen Verteilung von verschiedenen Beziehungsebenen konfrontiert: überregionale und multinationale Geschäftsbeziehungen eröffnen neue Geschäftsfelder, für die gesetzliche und gesellschaftliche Regeln teils komplexe rechtliche Rahmenbedingungen vorgeben. Dabei spielt die sogenannte Compliance, also das Einhalten interner wie externer Normen, Vorgaben und Richtlinien für die Bereitstellung und die Verarbeitung von Informationen, ebenfalls eine zentrale Rolle.

Unsere erfahrenen Experten und Expertinnen aus den relevanten Fachbereichen zeigen Ihnen auf, wie Sie durch Umsetzung geeigneter Massnahmen einen reibungslosen, zielorientierten und gesetzeskonformen Ablauf aller unternehmerischen Handlungen, im Speziellen bei Strategie-, Planungs- und Entscheidungsprozessen, sicherstellen. Nicht selten ergeben sich dabei auch Optimierungseffekte für Ihre tägliche Arbeitsweise.

Was ist Risk & Compliance?

Risk & Compliance kann, vereinfacht gesagt, als aktives Management von Reputations- und Rechtsrisiken beschrieben werden. Unter Compliance versteht man die Gesamtheit aller betrieblichen Massnahmen, die ein regelkonformes Verhalten aller Unternehmensangehörigen sicherstellen soll.

Unternehmerisches Handeln ist immer mit rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken verbunden. Die enge Verzahnung zwischen den unternehmenseigenen Prozessen mit externen Liefer- und Produktionsprozessen steigert die Komplexität innerhalb des Unternehmens und damit auch die Anfälligkeit für Ausfälle. Um diese Risiken bestmöglich im Griff zu behalten, empfiehlt es sich, ein sogenanntes Risk & Compliance Management einzuführen. Dieses Risikomanagement sorgt im Unternehmen dafür, dass potenzielle Gefahren wie Ausfall- und Marktrisiken, aber auch Compliance-Risiken frühzeitig erkannt und bewertet werden können. Mit Hilfe dieser Bewertung können Pläne und Strategien entwickelt werden, welche die negativen Auswirkungen auf das betroffene Unternehmen merklich minimieren. Zukünftige, unternehmensrelevante Entscheidungen können so auch besser und zielsicherer getroffen werden, Mitarbeitende werden aktiv dabei unterstützt, korrekt mit möglichen Risiken umzugehen. Eine abgestimmte Risikokommunikation – intern wie extern – begleitet ein gutes Risikomanagement.

Ein Risikomanagement läuft typischerweise in folgenden Phasen ab:

  • Risikoidentifizierung
  • Risikoanalyse
  • Risikobewertung
  • Risikominderung
  • Risikoüberwachung

Möchten Sie ein Risikomanagement implementieren, wissen aber nicht, worauf Sie achten müssen und wie Sie dieses umsetzen sollen? Oder haben Sie bereits ein Risikomanagement und möchten dieses unabhängig überprüfen lassen? Möchten Sie wissen, welche speziellen Compliance-Anforderungen für Ihr Unternehmen gelten und wie Sie diese zielgerecht umsetzen können?

Die Experten und Expertinnen von Balmer-Etienne unterstützen Sie mit praxisorientierten, pragmatischen und kompetenten Analysen und helfen Ihnen, Risiken in Ihrem Unternehmen zu identifizieren, zu bewerten, zu minimieren und zu überwachen. So schützen Sie sich optimal vor Reputations- und Rechtsrisiken.

Risk Compliance 2

Balmer-Etienne-Dienstleistungen im Bereich Risk & Compliance

  • Datenschutz und Informationssicherheit
    • Beratung in allen Datenschutz- und Informationssicherheitsfragen
    • Umsetzung der anwendbaren gesetzlichen Grundlagen inkl. Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
    • Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Datenschutzerklärungen, Datenschutzreglementen
    • Prüfung und Unterstützung bei der Ausarbeitung von technischen und organisatorischen Massnahmen (ToM) und weiteren datenschutzrechtlichen Fragestellungen
    • Mitarbeiterdatenschutz: Erstellung, Prüfung und Anpassung von arbeitsrechtlichen Dokumentationen
    • Übernahme des Mandats als externer Datenschutzberater
    • Unterstützung bei informationssicherheitsrechtlichen Fragestellungen
  • Risiko-Checks für Unternehmen
    • Durchführung von Risiko-Checks
    • Rechtliche Auswertung von Risiko-Checks; bereichsübergreifende Beratung Risk & Compliance,
    • Durchführung von Risiko-Checks in den Bereichen des Unternehmenssteuerrechts, Einkommensteuerrechts, der Verrechnungsteuer, Verrechnungspreise und MWST
    • Unterstützung bei der Umsetzung von Prozessen und Änderungen für Risk & Compliance
  • Vertrags- & Rechts-Compliance
    • Prüfung, Erstellung und Verhandlung von Verträgen, Verhandlungsbegleitung sowie Risikoanalyse bei bestehenden Verträgen
    • Unterstützung bei der Umsetzung rechtlicher Prozesse und Änderungen
    • Unterstützung beim Vertrags-Compliance-Monitoring
  • Steuer-Compliance
    • Unterstützung bei der Vornahme der Steuer-Compliance, inkl. Vornahme der Deklarationen, steuerlichen Registrierungen und Korrespondenzen
    • MWST-Fiskalvertretung für ausländische Unternehmen etc.
  • Buchhaltungs-Compliance für Unternehmen
  • Jahresabschluss-Compliance für Unternehmen
  • Internes Kontrollsystem & Management für Unternehmen
  • Corporate Governance (inkl. Prozessmanagement)
    • Rechtliche und steuerrechtliche Analyse von bestehenden unternehmensinternen Prozessen
    • Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung unternehmensinterner Prozesse
    • Unterstützung bei der formellen Umsetzung (Dokumentation)
    • Rechtliche und steuerrechtliche Unterstützung bei der Umsetzung des Corporate-Governance-Vorhabens

Schützen Sie sich und Ihr Unternehmen vor rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken. Unsere Expertinnen und Experten zeigen Ihnen wie und beraten Sie kompetent und pragmatisch.

Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

  • Priska Ineichen

    Priska
    Ineichen

    lic. iur., Rechtsanwältin

  • Marc Oliver Müller

    Marc Oliver
    Müller

    Master of Law